Einmal Ponyhütchen, immer Ponyhütchen!

DSC02627

Vor einer Weile bin ich bei der Ponyhütchen Rabattaktion schwach geworden und habe, kurz bevor die Nicht-Eigenmarken das Sortiment verließen, nochmal zugeschlagen. Meine derzeitige Wolkenseifen Deocreme neigt sich so langsam dem Ende zu, da kam mir die Aktion genau recht, um Neues auszuprobieren. Bei Deocremes ist es natürlich nicht geblieben… Meinen Einkauf bei Hendrike wollte ich Euch natürlich nicht vorenthalten!

DSC02627 - Kopie (2) DSC02627 - Kopie

Figs&Rouge Lip Butter Rose Berry: Die Lipbutter hinterlässt einen schönen Glanz auf den Lippen und gibt ein bisschen Farbe ab, die aber schnell wieder auf Gläsern, Gabeln etc. verschwindet. Insgesamt habe ich die Lipbutter erst dreimal getestet, sie aber als gut befunden. Für unterwegs ist sie bei mir noch nichts, da ich im Auftrag noch zu ungeschickt bin und ohne Spiegel gerne mal zu viel dosiere oder daneben schmiere. Stark auffällig ist es zwar dank der dezenten Farbabgabe nicht, aber gefallen tut’s mir nicht unbedingt.

Figs&Rouge Hand Cream Mocha Orange: Ich weiß noch nicht so recht, ob ich den Duft lieben oder hassen soll. Er ist nicht wirklich fruchtig, aber auch nicht wirklich herb – und die Mischung daraus ist wirklich speziell. Die Meinungen meiner zahlreichen unfreiwilligen Testpersonen gehen weit auseinander. Der Duft ist aber relativ kurzlebig, die Pflegewirkung gut und die Creme zieht verhältnismäßig schnell ein. Außerdem sieht die Tube wunderhübsch und exotisch auf meinem Nachttisch aus 😉 Ich werde die Creme sicherlich noch in anderen Duftrichtungen probieren wollen!

Schmidt’s Deodorant Lavender&Sage: Angefixt durch zahlreiche positive Berichte und den satten Rabatt wanderte diese Deocreme in meinen Warenkorb. „Creme“ ist dabei übertrieben, denn die Konsistenz ist fest – und damit meine ich richtig fest. Nicht umsonst ist ein Spatel enthalten, um das Deo regelrecht herauszuhacken. Viel sagen zu Wirkung und Haltbarkeit kann ich noch nicht, da ich erstmal meine derzeitige Wolkenseifen Deocreme aufbrauchen möchte, bevor ich eine neue anbreche. Eines kann ich sagen: Den Namen „Lavendel“ verdient sie zu recht!

Ponyhütchen Supervixen (25ml), Shibuya (Probe), Waldnebel (Probe): Keine Bestellung bei Ponyhütchen kann ohne eine eigene Ponyhütchen Deocreme ablaufen. Ich entschied mich für die blumige, leicht fruchtige Duftrichtung „Supervixen“ und ließ mir noch „Shibuya“ und „Waldnebel“ als Proben beilegen. Auch hierbei möchte ich erstmal meine derzeitige Creme aufbrauchen, habe aber natürlich schon an allen mal geschnuppert: „Supervixen“ riecht gut und dezent blumig. Eine gute Wahl für mich. Umgehauen – positiv natürlich – hat mich hingegen „Shibuya“: wunderbar fruchtig, kräftig, aber nicht zu aufdringlich. Definitiver Nachkaufkandidat! „Waldnebel“ hat mir hingegen überhaupt nicht gefallen, mich erinnert es an diese aufdringlichen Billig-Männerdeos.

Was ist Euer liebstes Ponyhütchen Deo? Und wo bestellt Ihr Eure Kosmetik am liebsten?

Advertisements

9 Gedanken zu “Einmal Ponyhütchen, immer Ponyhütchen!

  1. Ich habe letztens auch die Rabatte bei Ponyhütchen genutzt und mir einige Pröbchen ausgesucht, um meinen Lieblingsduft zu finden. Außerdem durfte auch bei mir das Schmidt’s Deo mit, allerdings in der duftfreien Variante. Ich warte allerdings noch auf mein Päckchen. Liebe Grüße.

    Gefällt mir

    • Ich bin gespannt, welcher Duft Dir am besten gefällt – ich werde sicherlich bei Dir davon lesen? 😉
      Es soll diesmal wieder einen ziemlichen Run auf die Rabattprodukte gegeben haben und Hendrike kommt mit Päckchenpacken kaum nach. In dem Bestellchaos habe ich anfangs zunächst das falsche Paket erhalten, dann aber schnell das richtige nachgeschickt bekommen.
      Liebe Grüße!

      Gefällt mir

    • Ach ja, das Warten aufs Päckchen, fiese Sache 😀 Ich bin gespannt, wie die Produkte bei Dir abschneiden! Ich hoffe gut, immerhin muss sich das Warten ja auch gelohnt haben 🙂
      Liebe Grüße!

      Gefällt mir

  2. Ich habe jetzt zum zweiten Mal Produkte von PonyHütchen bestellt und freue mich schon sehr. Die Deocremes sind eine tolle Alternative zu den Deocremes von Wolkenseifen, derzeit gefallen sie mir sogar noch ein wenig besser, weil sie nicht so weißeln!

    Gefällt mir

    • Das ist mir auch schon aufgefallen! Die Konsistenz von Wolkenseifen unterscheidet sich extrem von Ponyhütchen! Ponyhütchen Deos sind viel cremiger, ziehen besser ein und weißeln daher nicht so. Ich habe bislang erst einmal getestet, da ich mein Wolkenseifen Deo noch aufbrauchen möchte, aber ich kann es kaum erwarten 🙂 Das Weißeln der Wolkenseifen Deos stört mich in letzter Zeit doch arg.
      Liebe Grüße!

      Gefällt mir

  3. Pingback: Deocreme Test – Wolkenseifen, Schmidt’s und Ponyhütchen | Naturkosmetik und glutenfreie Ernährung

  4. Pingback: Mai-lights: Lieblinge im Mai |

  5. Pingback: Mai: Aufgebraucht & Ausgegeben |

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s