[Review] Fairy Box Januar 2016

Ja, mich gibt’s noch – oder besser: wieder! Heute habe ich meine Bachelorarbeit abgegeben (woohoo!) und fühle mich gerade wie neu geboren. Tschüss Grottenolm, hallo Welt! Um meine Renaissance, so nenne ich sie jetzt einfach mal, einzuläuten, kam die Fairy Box * zum Jahresstart genau recht. Ich bin hin und weg von der Box, die…

[Review] Fairy Box November 2015

Erstmal vorweg: Es tut mir wahnsinnig leid, dass ich in letzter Zeit etwas nachlässig bin, was das Bloggen, das Kommentieren und das Antworten betrifft. Meine letzten Wochen waren sehr turbulent, gut und schlecht, fröhlich und traurig. Mein Erststudium geht gerade in die heiße Phase, heißt: Bachelorarbeit. Ende des Monats beginne ich einen neuen Nebenjob, was…

Herbstfavoriten

Letzte Woche habe ich mich noch am goldenen Oktober erfreut, heute sitze ich mit meinem Laptop vorm Fenster und schaue in eine graue Nebelwand. Alle Jahre wieder: Es wird dunkel, ungemütlich und trist. Eine meiner liebsten Gegenmaßnahmen ist – wie könnte es anders sein – Kosmetik. Bereits in den letzten Wochen haben sich einige Produkte…

[Review] Fairy Box Oktober 2015

Ende letzter Woche ist das Fairy Box * Vögelchen bei mir reingeflattert und hatte wieder einige hübsche Dinge dabei, die ich inzwischen fast alle schon getestet und für gut befunden habe. Unbehandelter Natur-Lavendel (Originalgröße 3,50 €): Oh, ich liebe Lavendel – als Duft im Kleiderschrank, als Balm vorm Zubettgehen und als Tee zum Entspannen. Erst…

Nude Look Tutorial für und mit benecos

Nachdem ich im Mai meinen ersten geschminkten Look mit den Produkten von benecos gezeigt habe, hat mich das PR-Team angefragt, ob ich nicht vielleicht ein Schritt-für-Schritt-Tutorial für die Website von benecos und deren Social Media Kanäle machen möchte. Unter diesesm Link findet Ihr das Tutorial auf der Homepage. Ich bin so begeistert von der grafischen…

Naturkosmetik-Foundations für Blassnasen Deluxe

Seit den Anfängen meiner „Makeupomanie“ verwendete ich ausnahmslos Flüssigfoundation oder BB Cream. Für mich war der Gedanke, mir beigen Babypuder ins Gesicht zu pinseln, absurd. Wie sollte das denn halten? Ist das nicht sofort vom Winde verweht? So die Gedanken meines jungen Teenager-Ichs. Zugegeben, ich war nie besonders schminkaffin; eine mittelmäßige Camouflage der Pubertätspickelchen war…